Elektro-Dachfenster
Elektrisch öffnende Schwing-Dachfenster. 230 Volt oder Solarzelle mit Akku
Elektrofenster, Kunststoff
Elektrofenster, Kunststoff
Weißer Kunstoffmantel, Außenbleche dunkelgrau
Elektrofenster, Kiefernholz
Elektrofenster, Kiefernholz
Kiefernholz, klar oder weiß lackiert, Außenbleche dunkelgrau
Solarfenster, Kunststoff
Solarfenster, Kunststoff
Weißer Kunstoffmantel, Außenbleche dunkelgrau
VELUX Elektro-Schwing-Dachfenster aus Kunststoff oder Holz. Die Stromversorgung erfolgt entweder über 230 Volt Feststrom oder eine Solarzelle und leistungsstarken Speicherakku.

Die Obenbedienung schafft Platz für Möbel vor dem Dachfenster, ohne den Bedienkomfort einzuschränken. Der 24 Volt Elektromotor im oberen Fensterbereich wird durch 230 Volt am Festnetz über einen im Fenster eingebauten Trafo oder eine außenliegende Solarzelle und im Fensterinneren eingebauten Akku mit Strom versorgt. Ein Regensensor und ein vorprogrammierter Funk-Wandschalter sind immer enthalten. Zusätzlich ist beim 230 Volt VELUX Elektro-Schwing-Dachfenster schon ein interner 24 Volt Stromverteiler für einen Elektro-Rollladen oder eine Elektro-Markise und zusätzlich ein innenliegendes Elektro-Sonnenschutzprodukt (Elektro-Verdunkelungsrollo oder Elektro-Sichtschutzrollo) enthalten. Die Solar-Elektro-Dachfenster können mit Solar-Rollläden, Solar-Markisen und verschiedenen Solar-Innenrollos (Verdunkelung oder Sichtschutz) ausgestattet werden.

Die Handgriffleiste bzw. Lüftungsklappe oben am Fenster ermöglicht im geschlossenen Zustand immer auch ein manuelles Öffnen, Schließen und Lüften. Das Putzen der Außenscheibe ist durch den in der Mitte gelagerten Flügel und einen vollen Schwenkbereich auch beim Elektrodachfenster gewährleistet. Der Motor ist wartungsfrei und leise im Betrieb. Durch den mitgelieferten Wandschalter KLI 313 wird das VELUX Fenster per Funk bedient.

Flügel und Blendrahmen bestehen bei weißen Kunststoff-Fenstern aus massivem Kieferholz welches nahtlos mit Polyurethan umgossen und anschließend mit weißem 2-Komponenten-Lack endbehandelt wird. Dadurch wird das Fenster sehr pflegeleicht und bekommt eine kratzfeste Rahmenoberfläche mit einer sehr langen Lebensdauer.

Bei Dach-Fenstern mit sichtbarer Holzoberfläche, wird diese klar oder weiß lackiert. Holzfenster müssen jedoch, abhängig von der Raumluftfeuchtigkeit, regelmäßig nachgestrichen werden. Klar lackierte Holzfenster spätestens alle 4, weiß lackierte Holzfenster spätestens alle 7 Jahre.

Übrigens: Für Fensterlieferungen bezahlen Sie bei uns nur einmalig Transportkosten in Höhe von 20,- Euro (im Rhein-Main Gebiet) bzw. 39,- Euro (Deutschlandweit) pro Bestellung.
 
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten